• Slide-1
  • Slide-2
  • Slide-1
  • Slide-2

Krebsvorsorge zu Ihrer eigenen Sicherheit


Zusatzleistungen Ihrer Frauenarztpraxis


Über das medizinisch Ausreichende, Zweckmäßige, Wirtschaftliche und Notwendige hinaus gibt es zusätzliche, sinnvolle Möglichkeiten, die die Krebsvorsorge oder die Prävention sinnvoll ergänzen und erweitern können. Diese Leistungen gehören entweder nicht zum Inhalt des Leistungskataloges der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) oder können nur in kurativen Fällen, also bei Beschwerden oder begründetem Verdacht auf eine Erkrankung angewendet werden.

Die Kosten für medizinisch sinnvolle Zusatzuntersuchungen müssen von den Patienten selbst getragen werden (individuelle Gesundheitsleistungen = IGeL). Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

  • Immunologischer Stuhltest zur Früherkennung von Darmkrebs auch für Ihren Partner
  • Blasenkrebs Check NMP 22: Test zur Früherkennung von Tumoren der Harnblase und ableitenden Harnwege auch für Ihren Partner
  • Vaginaler Ultraschall von Gebärmutter, Eierstöcken und Harnblase
  • Ultraschall der Brust

Anschrift
Barbara Klaußner Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Ruschestr. 103
10365 Berlin

Erreichbarkeit
Telefon: 030 5589082 030 5589082
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten
Mo: 12:00 Uhr – 18:00 Uhr
Di: 11:00 Uhr – 18:00 Uhr
Mi: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr | 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Do: 09:00 Uhr - 14:00 Uhr
Fr: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Barbara Klaußner Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Ruschestr. 103
10365 Berlin

Telefon: 030 5589082 030 5589082